kreativer valentinstag
von Wesna

Eine Tunika mit viel Liebe zum Valentinstag

Liebe ist die beste Medizin, in ungewissen Zeiten, wie den diesen besonders. Warum nicht mal Selbstliebe praktizieren und etwas kreatives Tun? Wir machen uns eine Tunika mit viel Herz und Liebe

Zwei einfache Blockprint Stempel in Herzform genügen

Ich habe Herz-Stempel in zwei Größen geschnitzt (Das Tutorial zum Selbermachen von Stempeln findest Du HIER) und diese auf meinen Stoff gedruckt. Vorher habe ich nachgemessen, ob der Stoff für mein Projekt ausreicht. Wenn Du Stoff für Kleidung drucken möchtest, lege Dir vor dem Stempeln unbedingt Deine Schnitteile auf den Stoff, damit Du sicher gehen kannst, dass er reicht. Nichts ist frustrierender, wenn am Ende der liebevoll bedruckte Stoff nur noch für einen halben Ärmel reicht! Ich habe aus dieser Erfahrung gelernt 🙂 Du kannst auch Deine Schnitteile vorher ausschneiden und direkt auf diese Drucken.
Geschnitzte Blockprint Stempel in Form von Herzen
Die fertig geschnitzen Stempel für den Blockprint

Eine Tunika nähen und bedrucken

Aus dem fertig bedruckten Stoff habe ich mir meine bequeme Tunika genäht. Ich habe diesen Schnitt gewählt, weil er superschnell zu nähen ist und ich gerade meinen eigenen Schnitt teste. Ich hatte nur noch einen relativ dünnen Baumwollstoff vorrätig, aber mit einer langen Strickjacke, Strumpfhosen und warmen Boots ist er auch wintertauglich

Tunika mit Herzen
Warme Liebe für den Sommer, der hoffentlich bald kommt.

Ich bin übrigens ein großer Fan von Tuniken. Zeitloser und unkomplizierter kann man sich nicht kleiden, einfach über den Kopf ziehen und fertig! Wenn Du mehr Inspiration suchst, ich habe auf meinem Pinterest Board über 1000 schöne Beispiele für Dich zum stöbern.

LINK zu meinem Pinterest Board mit Tuniken

Ich wünsche Euch allen einen schönen Valentinstag!

Liebe Grüße aus dem Atelier,

Unterschrift Blog

Mehr Beiträge aus dem creawie Blog

Cookie Consent mit Real Cookie Banner